Sie sind hier: Startseite » bestehende Brauereien » F » Fürth

Fürth (Mittelfranken)

Tucher Bräu - seit 1672

Tucherstr. 10
90763 Fürth
Tel.: 0911 / 9776-0

Email info[at]tucher.de
Internet www.tucher.de

Frühlingsfest Anfang bis Mitte April
Herbstvolksfest Ende August bis Mitte September
Michaelis-Kirchweih Fürth Anfang Oktober
Brauereifest Mitte Juni

Entwicklung der Tucher Bräu

1672 - Gründung als: Städtisches Weizenbräuhaus in Nürnberg, Karl-Grillenberger-Straße 3
1806 - Umstellung von Weizen auf Braunbier, Umbenennung in: Königliches Bräuhaus
1855 - Königreich Bayern verkauft Bräuhaus an Familie Tucher, Umbenennung in: Tucher'sche Brauerei AG
1906 - Fusion mit Nürnberger Aktienbrauerei zur: Freiherrlich von Tuscher'sche Brauerei AG
1910
- Umzug in Lange Gasse (heute Uni)
1966 - Fusion mit dem Brauhaus Nürnberg J.G. Reif AG zur: Brau AG und Umzug zum Schillerplatz
1985 - Übernahme durch Rosenheimer März-Konzern, Umbenennung in: Tucher Bräu AG
1994 - Münchner Bauunternehmer Hans Inselkammer erwirbt Aktienmehrheit an der Tucher Bräu AG von der insolventen März-Gruppe, Fusion mit Patrizier Bräu AG, Umwandlung von Aktiengesellschaft in:
Privatbrauerei Tucher Bräu GmbH & Co. KG
2003
- Verkauf an Brau und Brunnen AG in Dortmund
2004 - Verkauf an Radeberger Gruppe im Besitz der Dr. August Oetker AG
2007 - Bau des "Zwei-Städte-Sudhauses" auf der Grenze zwischen Nürnberg und Fürth am Main-Donau-Kanal

  Henninger-Bräu wurde als Betriebsteil III von der Tucher-Bräu bis 1944 genutzt

 
BRAUEREIFUSIONEN Die Entwicklung der Tucher Bräu



Download als PDF [74 KB]