Sie sind hier: Startseite » bestehende Brauereien » G » Gaustadt

Gaustadt (Oberfranken)

Kaiserdom-Privatbrauerei Bamberg - seit 1718

Breitäckerstraße 9
96049 Bamberg - Gaustadt
Tel.: 0951 / 6045-0
Fax: 0951 / 604560

Sandkärwa am 4. Sonntag im August

Email info@kaiserdom.de
Internet www.kaiserdom.de

Geschichte
1718
wurde die Brauerei gegründet. Damals gab es in dem Dorf Gaustadt bereits 3 Wirtshäuser – bei ca. 300 Einwohnern. Eines davon gehörte dem Benediktinerkloster St. Michaelsberg und für dieses Wirtshaus erhielt seinerzeit Georg Morg, der damalige Besitzer, die Erlaubnis ein Bräuhaus einzurichten.

1900 hieß die Brauerei Müller’sche Brauerei zu Gaustadt, der Inhaber war Anton Müller.

1910 heiratete Georg Wörner, ein Sohn des Brauereibesitzers Michael Wörner vom Erbacher Brauhaus in Erbach (Odenwald) eine Tochter von Anton Müller. Seit damals hieß nun die Brauerei: Brauerei Wörner und später Bürgerbräu Gaustadt.
Mitte der 60er Jahre, als die Brauerei an ihre Kapazitätsgrenze kam, dachte man über eine Erweiterung nach und

1969 konnte dann eine völlig neue Brauerei auf der grünen Wiese in Betrieb genommen werden. In weiteren drei Baustufen der Folgejahre erreichte die Brauerei ihre heutige Größe und einer Produktionskapazität von ca. 300.000hl.

1978 Nach dem Tod von Ludwig Wörner trat dessen Sohn in die Firma ein, der das Bier nicht nur deutschlandweit vertrieb, sondern auch international vermarktete. Heute beliefert sie Kunden in 33 Ländern auf allen fünf Kontinenten und trägt den Ruf Bambergs als Bierstadt in die ganze Welt.

1986 übernahm Georg Wörner den Alleinbesitz des Unternehmens (Dritte Generation)